>>> Download Anmmietungsformular <<<


Anmietungskriterien Bürgerhaus in Mulartshütte

Prämabel:

Das Bürgerhaus in Mulartshütte ist eine Stätte der Begegnung – ein Haus, in dem Veranstaltungen durchgeführt werden. Durch den Fleiß vieler Mitbürger, die Ihre Freizeit dafür geopfert haben, entstand das Bürgerhaus in Mulartshütte, auf das wir heute alle stolz sind. Das Bürgerhaus ist Eigentum des Bürgervereins Mulartshütte e.V. Es sollte uns allen ein besonderes Anliegen sein, mit diesem Eigentum pfleglich umzugehen, denn was so mühsam erarbeitet wurde, soll uns allen langfristig erhalten bleiben. Jeder, der das Bürgerhaus mietet, möge sich dieser besonderen Verpflichtung und Verantwortung bewusst sein. Für das Verständnis danken wir allen. Aus gegebener Veranlassung möchten wir Sie über die wesentlichen Anmietungskriterien des Bürgerhauses informieren, da es in diesem Zusammenhang immer wieder Unklarheiten gibt und sich daraus Unstimmigkeiten ergeben.

Anmietungskriterien:

Das Bürgerhaus kann nur durch Mitglieder, die bereits länger als ein Jahr im Verein sind, ausschließlich für den „Eigenbedarf“ angemietet werden.

Das Bürgerhaus kann auch von Bürgern aus Mulartshütte angemietet werden, wenn diese nicht im Verein sind oder eintreten wollen.

Was ist unter „Eigenbedarf“ zu verstehen?

Das Bürgerhaus darf von jedem Mitglied nur für den persönlichen Bedarf angemietet werden, z.B. für Geburtstage, Hochzeiten, Taufen, Kinderkommunion etc.

Es ist nicht erlaubt, das Bürgerhaus Quasi als das eigene Geschenk oder als Gefälligkeit für Freunde, Verwandte, Bekannte etc. anzumieten. Es bestehen keine Bedenken, eine Anmietung dann zu gestatten, wenn von dem Mitglied die Feier für Eltern und /oder Kinder ausgerichtet wird.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass der Anmietungsvertrag rückgängig gemacht werden kann, wenn die Angaben zur Anmietung nicht wahrheitsgemäß gemacht wurden.

Anlässlich der Beerdigungen (Beerdigungskaffee) steht das Bürgerhaus den Angehörigen verstorbener Mitglieder und den Bürgern des Ortes Mulartshütte kostenlos zur Verfügung.

Eine Vergabe an Personen, die sich in der Vergangenheit vereinsschädigend verhalten haben, wird ausgeschlossen.

Bei Anmietung des Bürgerhauses müssen vorhandene Dekorationen (Weihnachtsbaum, Adventskranz, Girlanden etc.) mit übernommen werden. Nur bei zwingenden Gründen kann die Dekoration entfernt werden, muss dann aber wieder nach der Anmietung entsprechend hergerichtet werden.

Am Vortag ( auch Freitags ) kann nach Absprache das Bürgerhaus für entsprechende Vorbereitungen (Eindecken der Tische und Warenabstellungen etc.) benutzt werden. Ein Anrecht hierauf besteht jedoch nicht.

Küchenhandtücher und Tischdecken stehen nicht zur Verfügung.

Bei Festen kann auch der Holzkohlengrill vom Bürgerverein benutzt werden. Holzbänke und Tische (Zelttischgarnituren) sowie Stehtische sehen für Außenveranstaltungen zur Verfügung.

Bruch von Geschirr wird mit 2€ pro Teil in Rechnung gestellt.

Müll, Abfall und Flaschen sind nach der Veranstaltung durch den Anmieter zu entsorgen. Müllbeutel werden nicht zur Verfügung gestellt. Sachbeschädigungen sind grundsätzlich dem Vermieter zu melden und müssen vom Anmieter bezahlt werden.

Der Vorstand des Bürgerverein Mulartshütte e.V. behält sich vor, das Bürgerhaus auch extern vermieten zu können, (Firmen, Organisatoren) zu einem Preis von 300,--€; bzw. zusätzlich 150€ für jeden weiteren Folgetag. Das Bürgerhaus wird aus Gründen der politischen Neutralität nicht an Parteien vermietet.

Anmietungskosten:

Die Kosten der Anmietung betragen für Vereinsmitglieder 200€
für Mulartshütter Bürger 250€.

Die genannten Mietpreise gelten für die Anmietung des Bürgerhauses jeweils für einen Tag. Jeder weitere Tag kostet 50,--€ für Mitglieder und Bürger aus Mulartshütte.

Getränke:

Getränke können für alle Veranstaltungen bei der Getränkegroßhandlung Rehfisch in Eschweiler über den Bürgerverein, Frau Breidt( Tel 02408/704880) bestellt werden. Es werden nur volle Bierfässer sowie volle Getränkekästen zurückgenommen. Es ist Ihnen freigestellt die Getränke selbst zu organisieren.

Reinigung:

Die Reinigung der Böden und Toiletten erfolgt durch eine externe Firma – die Kosten hierzu sind im Grundpreis enthalten. Das Bürgerhaus ist Besenrein zu verlassen. Die Kupfertheke muss nach der Nutzung mit Reinigungs- und Pflegmitteln gesäubert und poliert werden. Diese Mittel stellt der Bürgerverein zur Verfügung.

Ablauf der Anmeldung:

Bei Anmietungswünschen muss mit Frau Rosi Breidt Tel 02408/704880 Kontakt aufgenommen werden. Frau Breidt kann und wird am Telefon nur bestätigen, ob das Bürgerhaus zu dem von Ihnen genannten Termin zur Verfügung steht. Sollte dies der Fall sein, so vereinbaren Sie bitte umgehend mit Frau Breidt einen Termin, um die Rahmenvereinbarung über die Anmeldung zu unterschreiben. Erst jetzt ist die Anmietung des Bürgerhauses bestätigt.

Sonstiges:

Wir weisen ausdrücklich darauf hin das bei Veranstaltungen mit Musik, die Musik ab 01:00 Uhr auf Zimmerlautstärke gestellt werden muss, da ansonsten die Veranstaltung wegen Ruhestörenden Lärms ab 01:00 Uhr durch die Polizei beendet werden kann.

Bürgerverein Mulartshütte e.V.

Der Vorstand